Wir möchten eine Schule für alle sein!

Deshalb ist es uns ein wichtiges Anliegen, die Kinder individuell zu stärken und sie in ihrer Entwicklung zu unterstützen. Soziales Lernen und ein respektvoller Umgang miteinander sind uns ebenso wichtig, wie gegenseitige Wertschätzung aller am Schulleben Beteiligten. Kinder sollen sich sowohl im starken Klassenverband als auch klassenübergreifend geborgen fühlen und mit Freude lernen können. Über die Akzeptanz jedes Einzelnen soll die aktive Teilhabe am Schulleben ermöglicht werden.

Unser buntes Schulleben bietet jede Menge Platz für Entfaltung und Entwicklung.

Nachfolgend sehen Sie eine kleine Auswahl.

Seit Herbst 1996 gibt es eine Mittagsbetreuung für Schüler der 5. bis 9. Klasse.

An unserer Schule gibt es für die Klassen 9 und 10 zusätzlich zum regulären Englischunterricht ein so genanntes Konversationsprojekt.

Fester Bestandteil unseres Fremdsprachenkonzeptes ist der einwöchige Aufenthalt in London in der 7. bzw. 8. Klasse.

Unser Stockbrotbacken findet immer in der Vorweihnachtszeit statt.

Das Weihnachtskonzert zieht alle Jahre wieder viele Besucher an.

In der Grund-, Werkreal- und Gemeinschaftsschule finden jedes Jahr Aktivtage statt. Verschiedene übergeordnete Themen werden 3 oder 4 Tage lang klassenübergreifend bearbeitet.

Theateraufführungen gehören immer wieder zu den Höhepunkten des Schullebens.

Viele unserer Klassen gehen ins Schullandheim. In der 9./10. Klasse wird eine Abschlussfahrt durchgeführt.

Außerdem nehmen alle Klassen an der Sternwanderung vor den Sommerferien teil.

Beim Monatskreis bringen die 1. – 6. Klassen ein buntes Programm auf die Bühne.

Natürlich gibt es jedes Jahr auch eine super Abschlussfeier!