Außenklasse Schneckenhaus

Sonja Klein

e-mail: klein.sonja(at)jugendhilfe-aktiv.de

Hilde Madel

Diensthandy im Klassenzimmer: 0178 – 9402088

Seit Schuljahresbeginn 2011/2012 gibt es an der Körschtalschule eine Außenklasse Schneckenhaus. Das Schneckenhaus ist ein teilstationäres Förderangebot für Kinder und Jugendliche mit autistischen Verhaltensweisen. Schule und Jugendhilfe werden von der Stiftung Jugendhilfe aktiv mit der Dietrich-Bonhoeffer-Schule in einer ganzheitlichen Konzeption in Plieningen angeboten.

In der Außenklasse werden Kinder und Jugendliche der Klassen 5 bis 9 altersgemischt unterrichtet und gefördert.

Vom geschützten Klassenzimmer aus finden je nach Möglichkeit der Schüler Vernetzungen mit den Klassen der Körschtalschule statt. Kurze Wege begünstigen vielfältige Begegnungen, bereits die gemeinsame Nutzung des Schulhofs bietet Gelegenheiten zur Kontaktaufnahme. Die Schüler nehmen auch sehr gerne an den vielen unterschiedlichen Angeboten und Aktivitäten an der Körschtalschule teil.

Es besteht auch die Möglichkeit, dass eine Kleingruppe von Schülern der Außenklasse stundenweise mit Begleitung durch eine Lehrperson eine Regelschulklasse besucht. Zudem können einzelne Schüler interessenbezogen am Regelschulunterricht teilnehmen, z. B. in Technik, Werken, Hauswirtschaft mit oder wenn möglich ohne Begleitung. Eine weitere Option besteht in der leistungsbezogenen Teilnahme einzelner Schüler am Regelschulunterricht in Englisch, Mathematik oder Deutsch mit oder ohne Begleitung.